Saturday, March 14, 2015

Rawls' "Politischer Liberalismus" (Klassiker Auslegen)



John Rawls: Politischer Liberalismus

Hrsg. von Otfried Höffe

(De Gruyter, 2015)

204 S.




Kurzbeschreibung

John Rawls’ zweites Hauptwerk "Politischer Liberalismus" (1993) widmet sich der Frage, wie eine liberale Gesellschaft angesichts des gesellschaftlichen Pluralismus in Gerechtigkeitsfragen zu einem Konsens gelangen kann. In den Beiträgen des Klassiker Auslegen-Bandes wird das Werk von international renommierten Forschern systematisch interpretiert und zugleich Rawls’ Argumentation hinsichtlich ihrer Tragweite, aber auch ihrer Grenzen erörtert.

Inhalt

Vorwort - Otfried Höffe

1. Einführung - Otfried Höffe
2. Gerechtigkeit, Stabilität und Legitimität - Wilfried Hinsch
3. Grundlegende Ideen des Politischen Liberalismus - Peter Koller
4. Die Vermögen der Bürger und ihre Darstellung - Alessandro Pinzani & Denilson L. Werle
5. Politischer Konstruktivismus - Dirk Brantl
6. Die Idee eines übergreifenden Konsenses - Otfried Höffe
7. Der Vorrang des Rechten und die Ideen des Guten - Elif Özmen
8. Grundlagen und Grenzen der öffentlichen Vernunft - Charles Larmore
9. Die Grundstruktur als institutionelle Ausprägung von John Rawlsʼ Gerechtigkeit als Fairness - Lukas H. Meyer
10. Zur Rechtfertigung des Vorrangprinzips - Christoph Horn
11. Ausblick: Das Recht der Völker - Otfried Höffe

No comments: